12von12 Juni 2022

Kurzurlaub in Barcelona

Mein erster Urlaub ohne Kinder und Mann seit gut 5 Jahren. Und das mit meinen Schwestern. Es war herrlich.

Ich konnt es selbst fast nicht glauben als ich am Samstag um 2 Uhr im Auto zum Flughafen saß. Mein Körper mag definitiv keine Nachtschichten und liebt seine paar Stunden schlaf am Stück.

Barcelona Tag 2

Die restliche Truppe hat in der Nacht Party gemacht und ich hab meinen Schlaf genossen. Getrieben von Hunger und Durst ab zum Frühstück. Die Partygruppe war keine 10 Minuten später mit mir am Tisch.

Telefonieren mit der Familie daheim

Die kleine Dame hat mich immer wieder gefragt: „Mama bist du?“ (Mama, wo bist du.)

So süß was sie mir alles erzählt hat. Leider hab ich sie dabei nicht gesehen sondern durfte das Schlüsselkastel betrachten.

Auf geht’s in die Stadt

Zum Triumphbogen

Warten auf den Touristen Guide

für unsere Tour auf den Segways

Bin zum ersten Mal mit so einem Ding gefahren. War voll lässig und gar nicht so unanstrengend. Nach den ca. 20 km durch die Stadt gestern und einem saftigen Muskelkater in den Beinen eine nette Abwechslung.

Ich hab mir vor 8 Wochen den Außenknöchel gebrochen und die Versorgung der Haut ist noch nicht die Beste. Aber das Barcelona Trainingsbootcamp macht die Beine fit.

Gaudi oder „Butschi“(?)

Definitiv Team Butschi (ich hab nicht gegoogle wie der Architekt wirklich heißt). Während die meisten anderen Touristen sich vor dem Drachenhaus fotografieren gefällt mir das Haus im mexikanischen Stil deutlich besser.

Blumenmosaik

Das Blumenmosaik vom Loewe Haus ist auch voll stimmig.

Gaudi, Botyluks und Lini

Das Steinbruch Haus – La Padrera

Der Guide hat wirklich spannende Geschichten erzählt. Rose, die Bauherrin des La Padrera war wohl ein „Gold Digger“.

Segway Profis

Die Tour ist nach 3 statt 2 Stunden zu Ende. Der Guide hatte wohl vor lauter Lachen mit uns die Zeit übersehen.

Oder die Tatsache dass wir 10 Jahre älter sind als er gedacht hat und schon mehrere Kinder daheim haben hat ihn zu sehr abgelenkt. Es war auf jeden Fall ein Highlight und mal ganz was anderes.

Auf der Suche nach Essen

Essen im El National

Zum Glück gibt es auch in Restaurants immer mehr vegetarische Angebote. Wenn 3 von 5 keine Fischessenden Vegetarier sind nicht immer so einfach.

Wir anderen beiden sind auch keine Fleischtiger. Abends gab es dann noch lecker Tapas und chillen am Strand.

Es war ein wunderschöner gemütlicher Tag. Mit tollen Gesprächen und weiteren 20 km in den Beinen.

Im Urlaub hatte ich viel Zeit zum Reflektieren. Die Gespräche mit meinen Schwestern haben mir da sehr gut getan. Eine Liste mit den Themen was ich will und wie ich das umsetzen möchte ist für alle Lebensbereiche entstanden.

Ich liebe meine Arbeit. Ich arbeite um zu Leben, nicht umgekehrt.

Das war meine wichtigste Erkenntnis.

Was ist 12von12 eigentlich?

Bei 12von12 halten Blogger:innen den 12. Tag des Monats mit 12 Bildern fest. Karo von Draussen nur Kännchen hat die Aktion wieder ins Leben gerufen. Wenn du mitmachen willst teilst du deinen Beitrag auf ihrem Blog. https://draussennurkaennchen.blogspot.com/2022/06/12-von-12-juni-2022.html?m=1

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: